Mobile VR-Brille für Steam von Zeiss

Zeiss stellt auf der IFA die mobile VR-Brille „VR One Connect“ vor, welche sogar Steam unterstützen wird.

Im Paket enthalten ist die VR-Brille One, zwei Controller und eine Software, welche das Smartphone über USB mit dem PC und Steam verbindet. Die Inhalte werden auf das Smartphone gestreamt. Für die Verwendung ist ein neues Android oder iOS Gerät von Nöten. Die beiden Controller erkennen die Rotation und die Lage, jedoch keine tiefe im Raum. Auch die Brille hat kein Raumtracking integriert. Verbunden werden die Controller mit dem Smartphone mit Hilfe von Bluetooth.

Es bleibt jedoch fraglich, ob die VR-Brille One von Zeiss genauso ein Erlebnis für den Nutzer bieten kann auch ohne Raumtracking, wie beispielsweise Oculus Rift oder HTC Vive.

In den Verkauf soll die Brille voraussichtlich Ende diesen Jahres für ca. 129,00 Euro gehen.

(Quelle: vrodo.de)