Mira Prism: iOS AR Brille für rund 100 US-Dollar

Mira Prism bietet einen günstigen Einstieg in die Augmented Reality, zur Nutzung wird ein iPhone benötigt. Im Bereich Virtual Reality hatte Google mit seinem Cardboard in Sachen Preis vorgelegt. Beim Thema Augmented Reality wird nun das angekündigte Headset Mira Prism den Vorreiter machen. Zwar ist das Headset mit rund 100 US-Dollar um einiges teurer als … weiterlesen

Google Glass is back

Google Glass erhält von Googles Elternfirma Alphabet eine neue Chance. Die Brille wurde nun mit dem Fokus auf Unternehmensanwendungen wiederbelebt, wie die Tochterfirma X von Alphabet bekannt gab. Google hatte bereits vor einigen Jahren die AR-Brille vorgestellt, allerdings war es nie zu einer Markteinführung gekommen. X hat nun eine Enterprise Version der Brille mit einigen … weiterlesen

Facebook senkt Preise der Oculus Rift um fast die Hälfte

Facebook hat eine auf mehrere Wochen begrenzte Aktion gestartet und somit ihre VR Brille Oculus Rift zum zweiten Mal in diesem Jahr einer starken Preissenkungen unterzogen. Offensichtlich sollen so die Verkäufe angekurbelt werden. Das Paket, bestehend aus der Oculus Rift und Controller zur Steuerung, ist derzeit für 399 Dollar und hierzulande für 449 Euro zu … weiterlesen

Mixed Reality auf dem iPad: Möglich durch eine Kombination von ARKit und HTC Vive

Vor kurzem veröffentlichte Apple das ARKit für iOS 11 und stieß damit auf große Begeisterung. Das Kit für die Entwicklung von Augmented Reality Anwendungen ist durch seine einfache Bedienung sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Die Entwickler von „Normal VR“ zeigten in einem Video auf Twitter, wie sie AR und VR in einer … weiterlesen

HTC & Lenovo VR-Headsets basieren auf Qualcomm Referenzdesign

In diesem Jahr bringen HTC und Lenovo jeweils ein VR-Headset auf den Markt. Das von HTC wird auf Daydream von Google setzten. Bisher waren nicht viele Details bekannt, jetzt wurde aber preis gegeben, dass beide VR-Headset auf dem Referenzdesign von Qualcomm basieren wird. Das aktuelle Referenzgerät ist eine Weiterentwicklung der bereits im vergangenen Jahr vorgestellten … weiterlesen

IKEA und Apple arbeiten an AR-Shoppingapp

IKEA hat bereits seit 2012 eine AR-Einkaufsapp und hat sich nun mit Apple zusammen getan, um mit Hilfe des neuen ARKit von Apple für iOS 11 eine noch realistischere Anwendung zu planen. In der Praxis sieht das Ganze so aus, dass der Kunde beispielsweise sein Wohnzimmer abfilmt und das gewünschte IKEA-Produkt realistisch und in passender … weiterlesen

Microsofts Xbox One X unterstützt kein VR

Die Xbox One X, die neue Spielekonsole von Microsoft, wird angeblich keine Unterstützung für die virtuelle Realität beinhalten, eine der heißesten aufstrebenden Technologien, trotz der früheren Implikation des Unternehmens. Die neue Konsole wurde von Microsoft auf der E3 2017 Konferenz am Sonntag vorgestellt. Früher bekannt als Projekt Scorpio, verspricht die Xbox One X bessere Grafik … weiterlesen

Playstation VR bricht Millionenverkauf

Laut eigenen Angaben hat Sony seit Oktober 2016 mehr als eine Million Playstation VR Exemplare verkauft. Bis Februar 2017 seien bereits 915.000 Stück verkauft worden, also ist der Absatz seither eingebrochen. Dennoch ist Playstation VR wohl das erfolgreichste selbsständige VR-System. Marktforscher von SuperData zufolge wurden von den Konkurrenten HTC Vive und Oculus Rift lediglich 420.000 … weiterlesen

Apple präsentiert „ARKit“ für iOS

Auf der Apple Developer Conference (WWDC) wurden viele Neuigkeiten bezüglich Virtual Reality angekündigt. Darunter auch ein VR-Entwicklungskit, die VR-tauglichen iMac Pros und das AR-Kit für iOS 11. Mit der Veröffentlichung des ARKit etabliert Apple eine AR-Plattform für iPhones und iPads. Auf der Konferenz stellte Craig Federighi, Vizepräsident des Bereichs Software Enginieering, eine grundlegende Implementierung vor: … weiterlesen