HTC & Lenovo VR-Headsets basieren auf Qualcomm Referenzdesign

In diesem Jahr bringen HTC und Lenovo jeweils ein VR-Headset auf den Markt. Das von HTC wird auf Daydream von Google setzten. Bisher waren nicht viele Details bekannt, jetzt wurde aber preis gegeben, dass beide VR-Headset auf dem Referenzdesign von Qualcomm basieren wird. Das aktuelle Referenzgerät ist eine Weiterentwicklung der bereits im vergangenen Jahr vorgestellten … weiterlesen

IKEA und Apple arbeiten an AR-Shoppingapp

IKEA hat bereits seit 2012 eine AR-Einkaufsapp und hat sich nun mit Apple zusammen getan, um mit Hilfe des neuen ARKit von Apple für iOS 11 eine noch realistischere Anwendung zu planen. In der Praxis sieht das Ganze so aus, dass der Kunde beispielsweise sein Wohnzimmer abfilmt und das gewünschte IKEA-Produkt realistisch und in passender … weiterlesen

Microsofts Xbox One X unterstützt kein VR

Die Xbox One X, die neue Spielekonsole von Microsoft, wird angeblich keine Unterstützung für die virtuelle Realität beinhalten, eine der heißesten aufstrebenden Technologien, trotz der früheren Implikation des Unternehmens. Die neue Konsole wurde von Microsoft auf der E3 2017 Konferenz am Sonntag vorgestellt. Früher bekannt als Projekt Scorpio, verspricht die Xbox One X bessere Grafik … weiterlesen

Playstation VR bricht Millionenverkauf

Laut eigenen Angaben hat Sony seit Oktober 2016 mehr als eine Million Playstation VR Exemplare verkauft. Bis Februar 2017 seien bereits 915.000 Stück verkauft worden, also ist der Absatz seither eingebrochen. Dennoch ist Playstation VR wohl das erfolgreichste selbsständige VR-System. Marktforscher von SuperData zufolge wurden von den Konkurrenten HTC Vive und Oculus Rift lediglich 420.000 … weiterlesen

Apple präsentiert „ARKit“ für iOS

Auf der Apple Developer Conference (WWDC) wurden viele Neuigkeiten bezüglich Virtual Reality angekündigt. Darunter auch ein VR-Entwicklungskit, die VR-tauglichen iMac Pros und das AR-Kit für iOS 11. Mit der Veröffentlichung des ARKit etabliert Apple eine AR-Plattform für iPhones und iPads. Auf der Konferenz stellte Craig Federighi, Vizepräsident des Bereichs Software Enginieering, eine grundlegende Implementierung vor: … weiterlesen